Mein LandRezept 05/2018

Feiern Sie mit uns und der neuen Ausgabe der „Mein LandRezept“ eine kulinarische Adventszeit der Extraklasse! Die Weihnachtswochen sind die Schlemmerzeit schlechthin. Damit Sie die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen können, haben wir in die Ausgabe zum Fest wieder ganz besonders viel Liebe und Mühe investiert. Aus 122 himmlischen Rezepten haben wir sechs tolle Weihnachtsmenüs zusammengestellt: herzhafte Gänge mit italienischen Aromen, Feines vom Fisch oder genial vegetarisch – auch für Ihren Geschmack ist garantiert etwas dabei. Dazu gibt es zahlreiche weitere Ideen für die Vorspeise, den Hauptgang und das Dessert. Unser Highlight ist das Titelrezept: Rinderbraten mit Kräuterkruste und Glühweinsoße, Semmelknödel und Rahmwirsing. Aber auch Klassiker wie damals von Oma, nur noch leckerer finden Sie in unserer neuen Ausgabe. Entdecken Sie Evergreens wie Kartoffelsalat mit Würstchen oder Entenbrust mit fruchtigem Rotkohl und Salzkartoffeln ganz neu. Die Gäste können also kommen!
Außerdem servieren wir in der kalten Jahreszeit Wärmendes für Körper und Seele – von Amaretto-Glühwein bis zu Zimt-Eierlikör.

Zudem heißen wir Sie herzlich in unserer großen Weihnachtsbäckerei willkommen: mit alleine 65 Rezepten nur für Plätzchen, Kleingebäck, Kuchen und Torten. Versuchen Sie die Haselnuss-Engelsaugen mit Hagebuttenmus, Mandelsterne mit Nugat-Füllung oder Glühwein-Linzer-Schnitten. Oder beeindrucken Sie beim Adventskaffee mit einem Schoko-Gewürzkuchen mit Mascarpone und Karamell oder einem saftigen Quarkstollen. Dazu gibt es viele praktische Tipps von unseren Koch- und Back-Experten und Empfehlungen für kleine Küchenhelfer aus der Redaktion. Und falls Sie in diesem Jahr beim Thema Geschenke kulinarisch unterwegs sind, haben wir auch hierfür schöne Ideen für Ihre Liebsten zusammengestellt.

Ihr „Mein LandRezept“-Team wünscht wunderbare (Vor-)Weihnachtstage und viel Spaß mit unserem Magazin.

 

Ein kurzer Blick in die aktuelle Ausgabe

Mit der Maus blättern
(Mobile Geräte: Erste Berührung leitet Blätterrichtung ein, weitere führen aus.)