Hausgemachte Fonds Rezeptdownload

Viel aufwendiger als ein Suppengrundstock ist ein selbst gemachter Suppenfond. Daher lohnt es sich, Fond in größeren Mengen zuzubereiten und entweder in einem sauberen Schraubglas im Kühlschrank aufzubewahren oder einzufrieren. Besonders gut portionieren lässt sich der Fond auf Vorrat, wenn Sie ihn in Eiswürfelbeuteln einfrieren.
 
Rezepte für die hausgemachten Fonds können Sie hier im PDF Format herunterladen.

(Felder mit * sind Pflichtfelder)

Deine Daten